Der Förderfonds möchte Eltern, die den Instrumentalunterricht für ihre Kinder nicht in voller Höhe bezahlen können, mit einem Stipendium helfen. Dafür werden Fördermitglieder und SpenderInnen gesucht.

 

Der Förderfonds Instrumentalunterricht, 

welcher seit Herbst 2018 besteht, wurde gerne angenommen. Mehrere Anträge wurden gestellt und es fließen jetzt Fördermittel im Umfang von ca. 800 € monatlich. Für das laufende Kalenderjahr sind damit die Mittel ausgeschöpft. Für das Kalenderjahr 2021 können ab Sommer 2020 neue Anträge und Verlängerungsanträge gestellt werden, 

Einsende Schluß ist der 31.Okt. 2020. 

Anträge werden immer nur für ein Jahr bewilligt. Bei Bedarf kann die Verlängerung schriftlich beantragt werden.

Formular für Spenden: Download PDF
Formular für Förderanträge und Verlängerung: Download PDF

 

Für die Initiative Förderfonds Instrumentalunterricht der fmr 

Helga Erhart | Sabine Haussmann | Armin Jäger | Ruth Nagel | Gerd Schories